Ein paar ganz besondere Leute in Apalachicola

Bei unserem ersten Besuch lernten wir Robin und Mike kennen – einfach so, über unsere Hunde.

Sie betreiben das Basecamp Apalach, (479 Market Street, 32320 Apalachicola), gegenüber vom Hafen und informieren über alles, was man in der Gegend so tun kann, organisieren Paddeltouren und setzen sich für Ökoprojekte im Umfeld von Apalachicola ein.

 

 

 

 

 

 

Robin und Mike pflegen den River Ramble, einen wunderschönen 0,5 Meilen langen Boardwalk, der zu einer Plattform führt mit tollem Blick auf einen Tidal Creek (Priel?).

Sie nahmen uns und unsere Hunde auf ihren Hobie Cats mit, kleine (Segel-) Katamarane, die man aber auch als Kayaks nutzen kann. Auf beiden Seiten lassen sich Matten ausfahren auf denen wir zunächst in der ruhigen Bucht die Hunde mitnahmen, denen aber fester Boden unter den Füßen deutlich lieber war.

 

Den Gefallen taten wir ihnen, brachten sie ins Wohnmobil zurück und segelten in der zweiten Runde auf den Apalachicola River hinaus. Ein tolles Erlebnis.