– die DogParks und DogBeaches

… sind meistens sehr weitläufig, unterteilt in Bereiche für große und für kleine Hunde und mit den Hundebesitzern ergeben sich immer sehr nette Gespräche.

Überhaupt kommen unsere Tervueren sehr gut an; diese Rasse ist nicht sehr verbreitet und wir werden häufig danach gefragt – und was die zwei schon an Komplimente eingesammelt haben…

 

Ein ausgesprochenes Highlight sind – vor allem für unser blindes Mädchen – die Hundestrände, an denen sie off-leash rennen dürfen. Lovise schnappt sich sofort einen ballwerfenden Hundebesitzer und beschäftigt diesen erst einmal bis zu dessen vollständiger Erschöpfung; die traurigen Blicke des eigentlichen  Besitzererhundes ignoriert sie dabei geflissentlich, und Arwen tut das, was ein Belgischer Schäferhund eben so tut: rennen, rennen, rennen, sobald sie Sand unter den Pfoten spürt. Dazu hat sie sonst leider durch ihre Blindheit nicht allzu viele Gelegenheiten.

Wir

Die Idee

Dieser Blog

USA – The Dreams go on

Mit dem Wohnmobil

Die amerikanischen Wohnmobile

Welche Wohnmobilgröße?

Hunde – The Dreams go on

In den USA

Im Flugzeug

Impfungen und Sonstiges

DogParks und DogBeaches