Hundefutter und so Zeugs

Am Abend vor dem Flug sollte der Hund nichts mehr zu fressen bekommen, damit ihn während des Fluges nichts drückt. Es gibt nichts unangenehmeres für den Hund stundenlang in der eigenen Kacke sitzen zu müssen. Unsere Hunde halten das ganz gut durch. Allerdings darf auch kein Hundefutter in die USA eingeführt werden, so dass der […]

Impfungen und Sonstiges für die Einreise

Grundsätzlich ist es unproblematisch mit einem Hund in die USA einzureisen. Eine Quarantäne ist, wenn alles ordnungsgemäß im Vorfeld durchgeführt wurde, nicht erforderlich Impfungen Der Hund muss -geimpft und -gechipt sein, der -Impfpass und ein -Gesundheitszeugnis, das der Tierarzt ausstellen kann, sind zwingend erforderlich. In Foren lese ich immer mal wieder, es müsse ein Amtstierarzt […]

Bis 8 Kilo Gesamtgewicht…

Bis 8 Kilo Gesamtgewicht dürfen die Hunde in die Kabine, darüber werden sie im klimatisiertem Gepäckraum befördert, zu dem man während des Fluges keinen Zugang hat. Air Berlin schreibt vor, „dass die Tiere in einem geschlossenen, auslauf- und ausbruchssicheren Behälter untergebracht werden. Dabei müssen die Tiere über ausreichend Platz in ihrer Flugbox verfügen, so dass […]

– in den USA

Hunde dürfen in den USA grundsätzlich nicht frei laufen, in keine öffentlichen Gebäude, nicht in Restaurant, nicht in Geschäfte und in der Regel nicht an Strände und – man höre und staune – man muss sogar die Exkremente seines Hundes einsammeln und darf sie (die Hunde) nicht einmal in Autos lassen, nur weil die sich […]

– im Flugzeug

Darüber rede ich nur mit Leuten, die selbst schon einen Hund im Flugzeug befördert haben – diejenigen, die am lautesten darüber diskutieren, haben schon mal von der Freundin der Omma, ihrer Nichte gehört, dass der Hund es nicht so toll fand und sie würden das niiieee ihrem Hund zumuten. Tatsache ist, dass der Flug sicher nicht […]