Jolly Rogers Campground

Wegen der Unsitte reservierte, aber nicht benutzte Campingplätze nicht abzusagen, landeten wir notgedrungen auf dem Jolly Rogers Campingplatz in Marathon, ein Platz, wie ich ihn eigentlich gar nicht mag: teuer, eng, die Site direkt an der Zufahrtsstraße für die anderen Sites. Damit der Nachbar seinen Slide ausfahren konnte mussten wir die Markise einholen, die wir dann aber nicht mehr brauchten, weil wir dann ja im Schatten des anderen Wohnmobils standen.

Um nicht unfair zu sein: vorne am Wasser hatte der Platz durchaus einen gewissen Charme und wir mussten froh sein, diesen überhaupt bekommen zu haben, da ja noch einige CGs wegen Irma geschlossen waren.
Positiv: es gab einen weitläufigen eingezäunten Bereich, in dem die Hunde freilaufen durften.

Auf jeden Fall war der Jolly Rogers ein guter Ausgangpunkt für verschiedene Aktionen:

Marathon Turtle Hospital

Marathon Dolphin Research Center

 

Für die Hunde steuerten wir den  Marathon Coco Plum Dogbeach an