5. Tag – Valdez – Whittier – Seward

 

Eine schöne Abwechslung bot die Fährfahrt durch den Prince William Sound, nach Whittier, vorbei an kalbenden Gletschern und – zwar nur aus der Ferne – den Columbia Gletscher, der bei einer Länge von 50 km ein Gebiet von 1150 km² bedeckt.

“Auf zehn Kilometer Breite schiebt sich die Gletscherzunge ins Meer. Die Sohle liegt 700 m unter Wasser, die Höhe der Eiswand über dem Meeresspiegel beträgt zwischen 50 und 80 m. Der Columbia-Gletscher ist mit zwei Meter pro Tag einer der am schnellsten fließenden Gletscher Nordamerikas. Seit 1980 zieht sich der Gletscher stark zurück, bis ins Jahr 2014 bereits um mehr 20 km, zugleich nahm seine Dicke um bis zu 500 m ab. Infolgedessen büßte er in den letzten 25 Jahren rund die Hälfte seines Volumens ein. 2011 führte der Schwund des Gletschers dazu, dass er sich in zwei Gletscher aufspaltete, deren Zungen im Jahr 2014 bereits 6 km voneinander entfernt lagen“. ((https://de.wikipedia.org/wiki/Columbia-Gletscher_(Alaska), 7.8.2017, 17:00)

Sehenswert die Zeitrafferaufnahme von James Balog im Rahmen seiner „extreme Ice survey“


Im Prince William Sund ereignete sich 1989 das Unglück mit dem Öltanker Exxon Valdez, der vor dem Bligh Riff auf Grund lief und eine der größten Ölkatastrophen der Seefahrt auslöste, unter dessen Folgen die Region heute noch leidet. 37.000 Tonnen Rohöl liefen aus, verseuchten mehr als 200 km Küste und kosteten hundertausenden von Seevögeln, Fischen und anderen Tieren das Leben. Über die Nahrungsaufnahme vergiften sich die Tiere heute noch.

Der alkoholabhängige Kapitän lag zu diesem Zeitpunkt betrunken in seiner Koje und der dritte Offizier, der auf der Brücke die Verantwortung trug, war wohl maßlos überfordert.


Seward, eine kleine Stadt mit ca. 3000 Einwohnern wurde nach William H. Seward benannt, der sich als Außenminister für den Erwerb von Alaska, das damals noch russisches Territorium war, einsetzte.


Dank an Francois für die Bilder


Hotel:

„Breeze Inn“
1306 Seward Hwy, Seward, Alaska

Quelle: Elke und Wiki

Startseite    Zurück   Weiter