Little Talbot Island SP

2014/15

Little Talbot Island Schild20160118_16050612157 Heckscher Drive
Jacksonville, FL 32226

Platz                ****
Hunde             **(*)
Restaurants

 

Der Little Talbot Island ist ein wunderschöner altbewachsener Campingplatz mit sehr viel Platz um die einzelnen Sites herum.

2015 war der Little Talbot Island 1429 klPlatz,  trotzdem, dass wir ihn in der  Hauptsaison besuchten, nicht sehr voll, wer die Einsamkeit suchte, war  dort gut aufgehoben. 2018 erschien er mir schon deutlich besser besucht, aber wer kurzfristig im Nordosten Floridas einen Campingplatz sucht, hat dort gute Chancen etwas zu bekommen. Die Plätze liegen zum Teil am Wasser  unter Bäumen und es gibt einen schönen Nature Trail.

Gegenüber, über die A1A liegt der 10 km2 große eigentliche Statepark, mit Wald, Dünen und Salzmarschen. Durch die Erosion auf dem Big Talbot Island Statepark und Sandaufschüttungen auf dem Little ist dieser inzwischen der größere der beiden Talbot Statepark.

Hunde sind im Little Talbot Statepark leider sehr eingeschränkt,  da sehr lange Boardswalks zum Meer führen, auf die die Hunde leider nicht mitdürfen.

Als Ausgangspunkt um Amelia Island zu erkunden ist der Platz als Alternative zum Fort Clinch State Park durchaus geeignet.

Interessant war der Besuch auf der Kingsley Plantation auf Amelia Island.

Nicht so interessant fanden wir die Stadt Jacksonville. Wir besuchten zwar das Aboretum & Gardens (1445 Milcoe Road, Jacksonville, FL 32225), aber wenn man sich, wie wir, fast nur in State- und Nationalparks aufhält ist das auch nicht mehr unbedingt ein Highlight.

Wer in der Gegend von Jacksonville eine RV-Reparaturwerkstatt benötigt: gute Erfahrungen haben wir bei Travelcamp RV of Jacksonville (970 Beach Blvd) gemacht. Allerdings sollte man gut ein bis zwei Wochen Vorlauf haben; spontan geht, überall in der Snowbirdsaison, wenig.