Koreshan 2014/15

Da wir etwas spät reserviert hatten mussten wir fast jeden Tag innerhalb des Koreshan Campgrounds umziehen. Wir packten also alles zusammen und warteten bis unser nächster Platz frei wurde … und warteten…und warteten. Die Leute, auf unserer neuen Site machten aber gar keine Anstalten aufzubrechen, hatten ihre Motorräder noch nicht eingepackt und fuhren, im Gegenteil, sogar noch mehrmals an unserem Platz vorbei.

Irgendwann kam mir dann aber ein Gedanke: ich begab mich zu deren Platz und fragte wann sie denn ungefähr los wollten. Leicht genervt meinte der Mann, er würde ja gerne, aber die Leute auf ihrem neuen Platz packen einfach nicht zusammen…und tatsächlich… sie warteten auf uns.